7 Abende im Showformat
5 technische Innovationen
1 Laboratorium
ab 17. April

highlights

Streamen war gestern – an sieben Abenden zwischen 17. April und 6. Mai trifft die DEAN REED SHOW auf das neue und durch die Kulturstiftung des Bundes geförderte Projekt oper.digital – dabei öffnen digitale Tools neue Beteiligungsfelder für das Publikum. Die Digitalisierung des Musiktheaters geht in die nächste Runde.
Photos: Alexandra Börner, Nikolaus Brade

E-Textilien – Conductor Suit 

Bewegungen, die Kunst beeinflussen.

artist talk: Laboratorium 1

Wie und was funktioniert? Die Auswertung mit Publikum, Journalist*innen und Konzepter*innen

#Iloveyouchallenge

Das Publikum als Botschafter schöner Gefühle in harten Zeiten.
smartphone-2781459_19202

Der digitale Applaus

Wenn das Publikum per Smartphone klatscht.

Fitnesstracker

Wenn Körperwerte Kunst steuern.

Crowd-Composing

Das Publikum als Soundscape auf der Bühne.

LAB1 trifft THE DEAN OF GERMANY

17. April
21.00 Uhr

Virus of Freedom

Der Start der #Iloveyouchallenge!
20. April
21.00 Uhr

Wie man einen Hit fängt

Conductor-Suit, Tech-Check: Digitaler Applaus

22. April
21.00 Uhr

Life is Like

Conductor-Suit
Start: Crowd-Composing
27. April
21.00 Uhr

Eine Ohnmacht ist nichts Privates

Conductor Suit + digitaler Jubel
29. April
21.00 Uhr

Flirt mit Rot

Crowd-composing (Soundscape)
4. Mai
21.00 Uhr

Es gibt nur eine Art das richtig zu machen und zwar mit Freiheit

 Conductor-Suit
4. Mai
21.45 Uhr

Laboratorium 1

Technische Einblicke – Live-Training Conductor Suit + Anwendungen
6. Mai
21.00 Uhr

FINALE – Dean of Deans!

Tech: Fitness Tracker, Conductor Suit, digitaler Applaus, Finale #iloveyouchallenge